Andrea1
Andrea2
Andrea3
Andrea4
Andrea5
Was ich noch sagen wollte......

Ich weiss gar nicht mehr, der wievielte Versuch das jetzt ist: Manchmal ist es nicht so einfach, Ordnung in die eigene Gedankenwelt zu bringen und zu erklären, was einen dazu bringt, das zu tun, was man macht; aber diese oft diffusen Gedanken in Worte zu fassen ist auch eine sinnvolle Übung, um Stellung zu nehmen, Prioritäten zu setzen und Absichten zu (er)klären.

Deshalb möchte ich einige Fragen beantworten, die im Laufe der Jahre anlässlich der Ausstellungen  -und jetzt mit dem Debut der Website im Internet- an mich gerichtet wurden, und ein wenig darüber berichten, wie ich arbeite, was mich anregt und bewegt, usw., und kann nur hoffen, niemanden durch zu langen Erörterungen und zu detaillierten Erklärungen abzuschrecken.

Das Bedürfnis, jemandem über die Schulter schauen zu wollen, der einer relativ ungewöhnlichen Tätigkeit nachgeht, verstehe ich nur allzu gut, auch die Neugier, die wach wird, wenn man das Ergebnis sieht. Deshalb möchte ich versuchen, diese Neugier zu stillen. Sollte mir der ein oder andere Aspekt dabei entgehen, lade ich alle ein, weiterhin Fragen zu stellen. Schliesslich kann man später immer noch neue Kapitel hinzufügen.......

Ich habe einige Punkte herausgegriffen, die mir am wichtigsten und interessantesten erscheinen und sie in unterschiedliche Kapitel aufgeteilt. Das soll mir eine Hilfe sein, meine Gedanken zu ordnen, und die Information übersichtlicher gestalten. In der rechten Spalte sind die entsprechenden Überschriften aufgeführt. Ein Anklicken genügt, um zum jeweiligen Text zu gelangen.

Also, wie gesagt.........

Andrea Milde


Anfangsseite
Biographie
Galerie
Impressum
Links
Ein Traum...
Eine Reise....
Eine Geschichte...

Über Wände
und Mauern

Über Kette
und Schuss

Über Menschen
und Menschliches

Über Einheiten
und Einheitliches

Über Augenblicke
und kleine Ewigkeiten

Über Text
und Kontext

amilde@andreamilde.com